• Lobby Wiedersbergerhorn
Gutscheine
TelefonEmailFacebook

Langlaufen im Alpbachtal – einer unvergleichlichen Aktivität auf der Spur

07.02.2018 • von Markus Cia

Alpachtal Langlauf, ©Alpbachtal Seenland Tourismus / Grießenböck Gabriele

Das naturverwöhnte Alpbachtal in den Kitzbüheler Alpen beheimatet einen einzigartigen Facettenreichtum.

Belebte Flussläufe bahnen sich hier ihren Weg durch ein üppiges Grün, das von majestätischen Felswänden gesäumt wird. Deren beeindruckende Bergspitzen ragen in den tiefblauen Himmel empor und versammeln weiche Wolkengebilde um sich. 

In der kalten Jahreszeit erwacht sodann eine märchenhafte Winterlandschaft, die zum Erkunden der ausgedehnten Langlaufloipen einlädt. Inmitten dieser Kulisse verstehen beschauliche Gemeinden ganzjährig, Aktivurlauber mit ebenso ansprechenden Eigenheiten zu verzaubern: Authentische Gastfreundschaft und die Freude am Leben sind lokale Traditionen, die Aufenthalte im Alpbachtal zusätzlich versüßen. 

Die Faszination Wintersport in Tirol

Langlaufen in Breitenbach, ©Alpbachtal Seenland Tourismus / Berger Bernhard

Mit einer Gesamtloipenlänge von fast 70 sorgsam gespurten Kilometern besticht das Skigebiet Alpbachtal als abwechslungsreiche Destination für Sportler jeden Niveaus. Die ausgeschilderten Loipen teilen sich hierbei in verschiedene Areale auf, ausgestattet mit individuellen Einblicken in die natürliche Vielfalt der Region.

Entscheiden sich Freunde eines sportiven Lebensstils etwa für die sechs Kilometer lange klassische Route durch den Luegergraben, erwartet sie ein beeindruckender Blick auf die Joelspitze als Krönung ihrer Reise. Ambitionierte Langläufer, die einen Aufstieg in weitere Höhenmeter nicht scheuen, schmücken ihr Langlaufen Tirol Erlebnis zudem mit dem Besuch des Saupanzens aus. Diese beliebte Tour erwartet unsere Gäste ebenso wie die anspruchsvollere Route durch den Greiter Graben direkt ab den Pforten unseres Hotels. 

Bewegt genießen im Greiter Graben

Alpachtaler Loipe, ©Alpbachtal Seenland Tourismus / Berger Bernhard

Die insgesamt elf Kilometer umfassende Langlauftour vom Hotel Wiedersbergerhorn nach Inneralpbach gilt als herausforderndes und gleichsam erholsames Bergerlebnis mit zeitlosem Erinnerungswert. Startpunkt dieses Tagesausflugs ist der große öffentliche Parkplatz neben unserem Hause:

Nachdem Sie dem Greiterbach in Richtung Unterberg circa einen halben Kilometer gefolgt sind, erreichen Sie die Kreuzung Zettenkurve. Von hier aus gelangen Sie auf Serpentinen über die Felder der Neaderbauern zum Wendepunkt Salcherbrücke taleinwärts. Vor Ihrer Ankunft am Greitereck passieren Sie eine Forststraße, an deren Ende sich eine erfrischende Pause empfiehlt. Das Eintauchen in die herrliche Umgebung schließt diese naturgemäß ein. Möchten Sie Ihren Rückweg zum Hotel Wiedersbergerhorn antreten, bietet sich hierfür die bereits erkundete Strecke ideal an.

Ihr Hotel Wiedersbergerhorn

Langlaufen in der Dämmerumg, ©Alpbachtal Seenland Tourismus / Berger Bernhard

Basislager, Wellnessoase, Gourmettempel

Langlaufen im Alpbachtal hält seit jeher unvergessliche Erinnerungen für passionierte Genießer bereit. Fast unberührte Streckenabschnitte laden zum Eintauchen in den Augenblick und gleichsam eine zauberhafte Naturkulisse ein. Dabei lassen sich die sportlichen Herausforderungen flexibel an die bereits etablierten Fähigkeiten und Fertigkeiten anpassen.

Gerne weisen wir Sie an dieser Stelle auf die praktische Alpbachtaler Seencard hin, die bei Ihrer Zimmerbuchung ab einer Nacht inkludiert ist. Wissen Sie diese an Ihrer Seite, ist die Nutzung unserer lokalen Loipen gratis. Dies gilt ebenso für unseren einladenden Wellnessbereich, in dem Sie Ihre Energiereserven nachhaltig auffrischen.

Eine weitere Empfehlung des Hauses möchten wir Ihnen im Rahmen Ihrer rundum gelungenen Langlaufen Tirol Erfahrung ebenfalls nicht vorenthalten: In unserem hauseigenen Restaurant verwöhnen wir Sie zum Tagesausklang mit köstlichen Schätzen, liebevoll geborgen im Alpbachtal.


Zurück