• Lobby Wiedersbergerhorn
Gutscheine
TelefonEmailFacebook

Der wunderschöne Panoramaweg Wiedersbergerhorn stellt sich vor

17.05.2018 • von Markus Cia

Panoramaweg Wiedersbergerhorn im Alpachtal, ©Alpbachtal Seenland Tourismus / Grießenböck Gabriele

Für alle, die gerne im herrlichen Alpbachtal wandern, habe ich heute ein besonderes „Schmankerl“: der Panoramaweg Wiedersbergerhorn mit seinen einzigartigen Aussichten und seiner atemberaubenden landschaftlichen Schönheit. Er ist das perfekte Wanderziel für Urlauber, die unsere wunderbare Region aus der Vogelperspektive betrachten möchten, ohne sich dabei jedoch körperlich zu sehr zu verausgaben. Eine gemütliche Genusswanderung also, bei der nur rund 200 Höhenmeter zu bewältigen sind, die aber dennoch alle Voraussetzungen für eine wirklich gelungene, erlebnisreiche und sehenswerte Tour bietet. Und ganz unter uns gesagt: Die Strecke hat die Bezeichnung „Panoramaweg“ völlig zu Recht verdient, denn unterwegs erwarten Sie grandiose Ausblicke!

Ein Erlebnis für Groß und Klein

Wenn Sie schon einmal in Alpbach zum Wandern waren, werden Sie die Wiedersbergerhornbahn sicherlich schon kennen. Mit der modernen Gondelbahn geht es ganz bequem zur Bergstation, die auf einer Höhe von 1811 Metern liegt. Nun folgen Sie zunächst dem Wanderweg A40 in Richtung Gipfel. Hinter der Bergstation des Brandeggliftes biegen Sie auf den gut markierten und beschilderten Panoramaweg Wiedersbergerhorn ab. Sie können das Wiedersbergerhorn nun ganz nach Belieben entweder rechts oder links umrunden. Für welche Richtung Sie sich auch immer entscheiden, es erwarten Sie in beiden Fällen fantastische Panoramaausblicke auf die umliegenden Täler. Der Weg führt zwar die ganze Zeit immer wieder ganz leicht bergauf und bergab, da insgesamt jedoch nur 200 Höhenmeter zu bewältigen sind, ist keine besondere Kondition erforderlich. Selbst Kinder schaffen die Umrundung spielend! Wenn Sie mögen, unternehmen Sie doch einen kleinen Abstecher auf den Gipfel des Wiedersbergerhorns. Die Sicht von dort oben ist noch ein wenig spektakulärer, denn unter Ihnen erstrecken sich das Alpbachtal, das Inntal und das Zillertal, außerdem blicken Sie direkt auf viele „kleinere“ Gipfel. Die Begehung des Wiedersbergerhorn-Gipfels ist leicht, von der Bergbahnstation benötigen Sie etwa eine Stunde.

Die Highlights Ihrer Wanderung

Panoramaweg Wiedersbergerhorn, ©Alpbachtal Seenland Tourismus / Grießenböck Gabriele

Die Natur hat sich jede Menge einfallen lassen, damit das Wandern in Alpbach zu einem besonderen Vergnügen für Sie wird. Von Mitte Juni bis Mitte Juli ist beispielsweise Almrosenblütezeit: Dann verwandeln sich Wegränder und Wiesen in ein rosarotes Blütenmeer, was selbst Menschen, die nicht sonderlich romantisch veranlagt sind, berührt und begeistert. Und mit ein wenig Glück werden Sie unterwegs auch einigen Murmeltieren begegnen, die gerade auf Futtersuche sind. Die putzigen Tiere sind zwar ausgesprochen scheu, trotzdem lassen sie sich manchmal blicken. Allgegenwärtig ist jedoch die einzigartige alpine Atmosphäre. Vom schroffen und so imposanten Karwendel bis hinüber zu den unverwechselbaren Gletschern am Alpenhauptkamm, hier oben haben Sie die Gelegenheit, die großartige Bergwelt aus einer ganz neuen Perspektive zu bewundern.

Ganz ohne Bergausrüstung

Der Panoramaweg Wiedersbergerhorn ist nicht sonderlich anspruchsvoll, so dass einfache Wanderschuhe völlig ausreichen. Wer nach Alpbach zum Wandern kommt, muss also keine professionelle Ausrüstung mitbringen, sondern lediglich die Liebe zur Natur und die Freude an Aktivitäten an der frischen Luft. Auch die Orientierung ist dank der Beschilderung absolut problemlos und auch ohne Karte ein Kinderspiel. Gemäß SAC-Skala besitzt der Weg die Einstufung T1 (leicht). Einkehrmöglichkeiten gibt es natürlich auch. Auf halbem Weg erwartet Sie schon die urige "Wiedersbergerhornhütte", die Sie mit einer leckeren Jause und einem erfrischenden Getränk versorgt. Der Nachwuchs kann sich derweil mit den niedlichen Ziegen des Streichelzoos vertraut machen. Für die Rückkehr nutzen Sie dann wieder die Gondeln der Wiedersbergerhornbahn bis zur Talstation.

Abschalten und „entschleunigen“ …

Wenn Sie bei uns im bezaubernden Alpbachtal wandern, werden Sie schnell feststellen, dass Hektik und Stress ganz automatisch von Ihnen abfallen. Die saftigen grünen Wiesen und majestätischen Bergmassive haben einen positiven Einfluss auf Körper und Seele, so dass Ihr Wanderurlaub fast wie eine kleine Kur wirkt. In unserem 4-Sterne-Hotel Wiedersberger Horn in Alpbach setzen wir ebenfalls alles daran, damit Sie vom Alltag komplett abschalten können. Gönnen Sie sich diese Auszeit: Wir freuen uns auf Sie!


Zurück